Wege aus der Krise - Mediation und Paargespräche

Gehen oder bleiben? Die Entscheidung für oder gegen eine in die Krise geratene Ehe oder Partnerschaft fällt schwer.

An diesem Scheideweg ist es wichtig, mit professioneller Unterstützung die richtigen und für die Zukunft tragfähigen Entscheidungen zu treffen.

Für die Klärung rechtlicher Fragen bietet sich hier als Alternative zu Gerichtsverfahren das Mediationsverfahren an, in dem die Eheleute oder Partner eigenverantwortlich eine sachgerechte und dauerhafte Lösung erarbeiten. In einer Mediation wird ein strukturiertes Verfahren durchlaufen, in dem unter der Anleitung eines überparteilichen Mediators die Paare ausreichend Gelegenheit erhalten, Wünsche, Empfindungen, Befürchtungen und Interssen zu äußern. Der unabhängige Mediator achtet darauf, dass alle klärungsbedürftigen Punkte angesprochen werden können und in einer positiven und konstruktiven Art eine Lösung erarbeitet wird.

In unserer Praxis hat sich herausgestellt, dass neben der Klärung der rechtlichen Fragen auch die emotionale Komponente einer eventuellen Trennung aufgefangen werden muss. Selbst wenn feststeht, dass eine Trennung erfolgt, sind die Partner oft durch gemeinsame Kinder über das Ende der Ehe oder Partnerschaft hinaus miteinander verbunden und es ist wichtig, für die Kinder trotz der Probleme gute Eltern zu bleiben. Deshalb bieten wir seit dem vergangenen Jahr - wohl erstmalig in Mönchengladbach - neben der schon seit Jahren etablierten Mediation durch unsere Kooperationspartnerin Regine Meininger, Systemische Therapeutin, eine fachgerechte Unterstützung an.